Arbeit

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit diesem Stichwort verknüpfte Kategorie(n): Begriffe.

Die Arbeitssoziologie ist eine spezielle Form der allgemeinen Soziologie und noch ziemlich jung. Sie hat ein sehr großes Feld, welches sie abdeckt, da sie in im alltäglichen Leben eines Menschen vorzufinden ist. Bei der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit, einer ehrenamtlichen Tätigkeit, der Pflege und auch beim Krieg und der Wissenschaft. Hauptsächlich beschäft sich die Arbeitssoziologie um die Erwerbstätigkeit eines Menschen, die einem Haushalt angehört. Eine der berühmtesten soziographischen Versuchen zur Arbeitslosigkeit heißt "Die Arbeitslosen von Marienthal". Die Studie wurde 1933 von Marie Jahoda, Paul Felix Lazarsfeld und Hans Zeisel durchgeführt.