Bolte-Zwiebel

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit diesem Stichwort verknüpfte Kategorie(n): Begriffe.

Die Bolte-Zwiebel bekam ihren Namen von dem deutschen Soziologen Karl Martin Bolte. Er entwickelte dieses soziale Schichtenmodell  der Bevölkerung in den 1960er Jahren, welches einen Beitrag zur Sozialstrukturanalyse darstellt. Die sozialen Schichten werden in dem Modell durch folgende Kategorien bestimmt: Bildung, Einkommen und Ähnlichkeit der Berufe. Nach Untersuchung und Einteilung entsteht eine graphische Zwiebelform.