Dahrendorf, Ralf

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit diesem Stichwort verknüpfte Kategorie(n): Gründerväter.
Rollentheorie nach Dahrendorf

Der deutsch-britische Soziologie, Publizist und Politiker Ralf Gustav Dahrendorf wurde am 1. Mai 1929 in Hamburg geboren und starb am 17. Juni im Alter von 80 Jahren. Dahrendorf war unter anderem bei der Deutschen Gesellschaft für Soziologie als Vorsitzender tätig. An der Universität Hamburg studierte er Klassische Philologie und Philosophie. Im Jahre 1952 erlang Dahrendorf mit seiner Arbeit "Der Begriff des Gerechten im Denken von Karl Marx" den Titel Dr. phil.