Globalisierung

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit diesem Stichwort verknüpfte Kategorie(n): Begriffe.

Im Jahre 1980 befasste man sich erstmals in der Soziologie mit dem Begriff der Globalisierung. Man versteht darunter die zunehmende Interdependenz lokal verstreuter Aktivitäten auf der Erde. Das heißt, dass die Menschen auf der Erde miteinander verknüpft werden und sich so sozial austauschen können. Dieser Prozess hat im Laufe der Jahre Einfluss, unter anderem, auf das Wirtschaftswachstum und die soziale Ungleichheit.