Handlungstheorie

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche
Mit diesem Stichwort verknüpfte Kategorie(n): Theorien.

Das Modell der Handlungstheorie ist eine mikrosoziologische Theorie, mit welcher man verschiedene Handlungen durchleuchten und erläutern kann. Diese Handlungen unterscheiden sich von dem Verhalten einer Person. Als Äußerung eines vergesellschaften Menschen, betrachtet man auch das soziale Handeln, indem wir etwas tun oder etwas unterlassen. In, z.B. Organisationen oder Institutionen, handeln wir in einer Menschengruppe ebenfalls sozial.