Haushalt

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Haushalt besteht mindestens aus einer Person, die wirtschaftet und versucht ihren Nutzen zu maximieren. Diese Nutzenmaximierung besteht unter anderem daraus denn Lebensbedarf an Dienstleistungen und Gütern - wie Lebensmittel, Strom, Heizung - zu decken. Besteht ein Haushalt aus mehr als einer Person, spricht man meist von einer Familie, da diese Personen verwandt oder verheiratet sind. Es gibt aber auch Mehrpersonenhaushalte, wie eine Wohngemeinschaft, in der nicht-verwandte Menschen miteinander zusammen leben und haushalten.