Link: http://www.google.de/url?url=http://lexikon.stangl.eu/7589/sozialer-konflikt/&rct=j&q=&esrc=s&sa=U&ved=0ahUKEwiJia3RjqzMAhWDXhQKHYpYC8IQFghDMAc&usg=AFQjCNHKldovJkv0cUS1lNI61v3ey6ML5g

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Link: http://www.google.de/url?url=http://lexikon.stangl.eu/7589/sozialer-konflikt/&rct=j&q=&esrc=s&sa=U&ved=0ahUKEwiJia3RjqzMAhWDXhQKHYpYC8IQFghDMAc&usg=AFQjCNHKldovJkv0cUS1lNI61v3ey6ML5g

  • Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik

    Sozialer Konflikt

    http://www.google.de/url?url=http://lexikon.stangl.eu/7589/sozialer-konflikt/&rct=j&q=&esrc=s&sa=U&ved=0ahUKEwiJia3RjqzMAhWDXhQKHYpYC8IQFghDMAc&usg=AFQjCNHKldovJkv0cUS1lNI61v3ey6ML5g

    Als soziale Konflikte bezeichnet man in der Psychologie alle zwischenmenschlichen Konflikte, in die zwei Personen oder kleine Gruppen, z.B. eine Familie oder Freundesclique, verwickelt sind. Hier spielen immer Gefühle mit, außerdem das Rollenverhalten und die Grundeinstellung gegenüber anderen Menschen. Quelle: http://lexikon.stangl.eu/7589/sozialer-konflikt/ © Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik

    • Gesamturteil
      00000