Mead, George Herbert

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der US-amerikanische Soziologe, Psychologie und Philosoph George Herbert Mead (*27. Februar 1863 in South Hadley, † 26. April 1931 in Chicago) gilt als

Vertreter der Chicagoer Schule der Soziologie. Er selbst bezeichnete sich jedoch nie als Soziologe. Sein Hauptwerk trägt den Titel

„Geist, Identität und Gesellschaft aus der Perspektive des Sozialbehaviorismus“, welches einer seiner Schüler auf Basis studentischer Mitschriften

seiner Vorlesungen rekonstruierte. Dabei beschäftigte sich Mead mit der Frage, wie die menschliche Identität zustande kommt und welchen Einfluss darauf

die Gesellschaft, aber auch das Denken und der Geist des einzelnen Menschen, haben.
George Herbert Mead