Psychogenese

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Psychogenese ist die Analyse der langfristigen Entwicklung des menschlichen Verhaltens und ein Begriff aus der

Zivilisationstheorie. Mit seiner Zivilisationstheorie hat Elias ein Erklärungsmodell vorgelegt, welches die Entwicklung

des sozialen Spannungsgefüges der europäischen Nationalstaaten analysiert und sie als Resultat langfristiger

Prozesse ohne absoluten Anfangspunkt begreift. Die Grundtendenz dieses Prozesses sieht er in einer Parallelität

zwischen Psychogenese und Soziogenese.