Sitte

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitte

Unter dem Begriff "Sitte" versteht man ein bestimmtes Handeln, welches meist unreflektiert durch Nachahmung und Gewohnheit praktiziert wird. Außerdem bleibt es gleichförmig und wird in ähnlichen Situationen immer wiedervor dem Hintergrund moralischer Vorstellungen gefordert. Max Weber verstelt unter "Sitte" eine Regelmäßigkeit des Handelns, dessen Verhalten sich am Verhalten anderer orientiert.