Sozialstruktur

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sozialstruktur

Der Begriff der Sozialstruktur verweist in der Soziologie auf die dauerhaften, grundlegenden Wirkungszusammenhänge einer Gesellschaft, in die Individuen eingebunden sind. Dazu zählen zum Beispiel Familien-, Bildungs-, Wirtschafts-, Vermögens- oder Bevölkerungsstrukturen. Die moderne Sozialstrukturanalyse unterscheidet eine Vielzahl sozialstruktureller Merkmale, wie die der SchichtungMobilität oder des Wertewandels und geht dabei von einer relativen Unabhängigkeit der einzelnen gesellschaftlichen Teilbereiche aus.