Stigmatisierung

Aus Soziologie-kompakt.de

Wechseln zu: Navigation, Suche

Stigmatisierung

Stigmatisierung bezeichnet einen Prozess, in dem bestimmte Individuen durch andere Individuen bestimmten Kategorien zugeordnet werden. Dabei werden tatsächliche oder vermutete Eigenschaften einer Person negativ bewertet. Die Abweichung von der Norm welche innerhalb einer Gesellschaft gegeben oder erwünscht ist, wird als Stigma bezeichnet,